Gartenhausaufbruchserie in Freising von 2016/17 aufgeklärt

In Zeitraum Juli 2016 bis Februar 2017 ereignete sich eine Einbruchsserie in Freisinger Kleingärten. Es wurden umfangreiche Ermittlungen seitens der Polizei betrieben, so konnten auch Spuren mit dem genetischen Profil des Täters sichergestellt werden.
Im Frühjahr 2018 konnte ein 33-jähriger Rumäne aus dem Lkr. Straubing in München auf frischer Tat festgenommen werden. Er konnte für zahlreiche Einbrüche in München, aber auch im Umland von München verantwortlich gemacht werden. Dank des genetischen Profils des 33-jährigen, konnten ihm auch zahlreiche Fälle in Freising nachgewiesen werden. Der 33-jährige sitzt nun in der JVA München-Stadelheim ein.


Aktualisiert (Montag, den 11. Februar 2019 um 15:08 Uhr)